top
Abbildung

Hygienemaßnahmen im Gottesdienst

Wir bitten Sie herzlich wegen des Schutzes vor Corona um Beachtung:

• Bitte halten Sie stets Abstand zueinander.
• Möglichkeiten der Hand-Desinfektion befinden sich in den Toiletten und zu Gottesdienstzeiten im Eingangsbereich.
• Wir bitten Sie, beim Gottesdienstbesuch Ihren Namen und einen Kontakt eintragen zu lassen.
• Bitte tragen Sie eine medizinische Maske (OP-Maske oder FFNP2-Maske), wenn Sie sich in den kirchlichen Räumen bewegen. Diese ist auch auf dem Sitzplatz anzubehalten.
• Bitte setzen Sie sich im Gottesdienst auf die markierten Plätze bzw. lassen sich von den Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern platzieren.
• Falls es beim Betreten der Kirche einen Rückstau geben sollte, halten Sie dennoch Abstand.
• Bei Regen können Sie direkt in den Gemeindesaal gehen und dort im Trockenen auf Einlass warten.
• Leider können wir im Gottesdienst nicht gemeinsam singen.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis.
Der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Walldorf
Abbildung

Trotz Pandemie: Vanuatu kommt zu uns

Jedes Jahr steht ein anderes Land im Mittelpunkt des internationalen Weltgebetstags. Konfessionsübergreifend bereiten Frauen aus dem Gastgeberland einen Gottesdienst vor, der dann weltweit am ersten Freitag im März gefeiert wird. Informationen über die Situation der Christ*innen, der Bevölkerung und über die politische und wirtschaftliche Lage lassen ein rundes Bild des jeweiligen Landes entstehen. 2021 kommt der Weltgebetstag aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik.

Das ökumenische Vorbereitungsteam verzichtet in diesem Jahr auf einen eigenen Gottesdienst in Walldorf. Wir empfehlen den ökumenischen Gottesdienst des deutschen Weltgebetstagskomitees am 5. März um 19 Uhr auf Bibel TV.
Trotzdem findet der Weltgebetstag auch in Walldorf statt – anders als sonst, dafür mit neuen Ideen.

Sehen Sie hierzu auch ein kurzes Video auf unserem YouTube Kanal!

Sichern Sie sich Ihr Überraschungspaket
In Vanuatu vergraben die Menschen Notfallpakete mit Lebensmitteln und Kleidung, sogenannte „Disaster Food Pakete“. Diese versorgen sie mit dem Nötigsten, wenn wieder einmal eine klimabedingte Naturkatastrophe wie ein Zyklon über die Inseln hereinbricht. Inspiriert von diesen Paketen haben Renate Burmeister, Monika Prutschi, Tanja Reichold, Heidi Gebert und Astrid Feller-Becker Überraschungspakete für Sie gepackt, die sie kurz vor dem 5. März verteilen. So kommt der Weltgebetstag zu Ihnen nach Hause. Interessierte können sich bis 3. März an das Gemeindebüro wenden (Telefon 946257). Die Überraschungspakete werden Corona-konform übergeben oder auf Wunsch kontaktlos an die Haustür gehängt. Sie sollen für neue Impulse und Abwechslung in dem für viele Menschen eintönigen Pandemiealltag sorgen.

Blick nach Vanuatu
Gemeinsam mit Gemeindepädagogin Sabine Oldenburg hat das ökumenische Vorbereitungsteam außerdem Stationen rund um den Weltgebetstag aus Vanuatu entwickelt. Sie vermitteln einen Eindruck von Land und Leuten. Die Stationen werden vom 1. bis 12. März in der Neuen Kirche aufgebaut sein. Geöffnet ist die Kirche täglich von 9 bis 17 Uhr.

-Astrid Feller-Becker-
Abbildung

Musikalische Andachten

Die Evangelischen Kirchengemeinden in Mörfelden und Walldorf laden herzlich zu musikalischen Abendandachten ein.
Gestaltet werden die Andachten von Kantorin Anna Myasoedova, dem Pfarrteam der beiden Gemeinden und weiteren Musikerinnen und Musikern.

An jedem 1. Mittwoch im Monat findet die Andacht in der Neuen Kirche in Walldorf, Ludwigstraße 64,
und an jedem 3. Mittwoch in der Evangelischen Kirche Mörfelden, Langgasse 31 statt.
Beginn jeweils um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei.
Walldorf / Mörfelden
03. 03. / 17.03.
07.04. / 21.04.
05.05./ 19.05.
02.06. / 16.06.
07.07. / 21.07.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
-MMK-
Abbildung

Spenden für Waldenserkirche in Torre Pellice

Liebe Gemeinde,
der Ausschuss Waldensertum bitten um finanzielle Unterstützung für unsere Partnerkirche in Torre Pellice, Italien.
Alle wichtigen Informationen und Angaben finden Sie in unserem Anschreiben. Download ... (13,95 KB)
Abbildung

Neues vom Förderverein der Ev. Kita

Auf der Seite des Fördervereins unserer Ev. Kindertagesstätte finden Sie neben der Vorstellung des neuen Vorstands Sund dem Anmedeformular für eine Mitgliedschaft auch kreative Angebote für Kinder und Familien zu Ostern.
Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie die vielfältige, kreative und pädagogische Arbeit unserer Kita außerhalb des gesetzlichen und finanziellen Rahmens.

Let's talk!

Herzliche Einladung zur Wiederaufnahme der Englisch-Konversationsgruppe zu folg Terminen:
Derzeit treffen sich die Teilnehmenden am 1. und 3. Dienstag eines Monats von 19 - 20 Uhr online in einem Zoom Meeting.
Eine Anmeldung bei A. Feller-Becker ist notwendig.
   Acrobat Reader  Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
bottom
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere